Jungen Jungschartage


Jungenjungschartage 2018

10.06.2018

Vom 08-10.06.2018 waren wir auf den Jungen Jungschartagen in Häger.

Das Motto der Jungschartage war "Platsch, erfrischend nass" und das Motto wurde mit allen Facetten umgesetzt. Große Hitze und Wasserspiele am Samstag und Dauerregen und Gewitter am Sonntagmorgen.

Freitags sind wir mit den Steinhagenern angereist und haben ausgiebig den Fußballplatz genutzt. Um uns zu stärken wurde zwischendurch lecker gegrillt. 

Am Samstag ging der Tag dann so gegen fünf Uhr schon für die ersten los. Um 7.30 Uhr waren dann alle wach und das Frühstück wurde vorbereitet. Ab 11 Uhr starteten dann die Jungschartage. Mit Hilfe einer Colaflasche und zwei Bananen haben wir die Geschichte vom verlorenen Sohn kennen gelernt. Anschließend ging es zum Völkerball und Jugger Turnier und vielen kleinen Wasserspielen. Vor allem Jugger, ein Spiel mit "Waffen" kam bei den Jungs sehr gut an.

Abends gab es dann die lange ersehnten Pommes bei uns im Lager. AM Abend wurde dann noch mal beim Wassertransport quer durch den Wald gerannt. Nachdem die Geschichte vom verlorenen Sohn dann zu Ende erzählt wurde fielen auch allen direkt die Augen zu und alle freuten sich auf einen erholsamen Schlaf.

Einige wurden dann um 5.30 Uhr schon geweckt durch ein Gewitter in der Nähe. Dies verschonte uns aber so das wir "nur" nass wurden.

Trotzdem konnten wir um 9 zum großen Waldläuferspiel starten. Quer durch den Wald waren an Stationen Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Wissen, Teamgeist und vieles mehr gefragt.

Danach war auch der letzte Teilnehmer ausgepowert und im Abschlussgottesdienst konnte etwas "aufgetankt" werden.
Es war ein tolles Wochenende mit einer sehr lebendigen und neugierigen Gruppe und hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Jungen Jungschartag 2019: 28. - 30.06.2019


Jungen Jungschartage 2017

27.06.2017

Nun zum zweiten mal waren wir aus Bad Salzuflen bei den Jungenjungschartagen in Häger.

Wie schon im letzten Jahr waren wir mit dem CVJM Steinhagen zusammen ein Gruppe von 14 Jungs.

Am Freitag Abend sind wir in Häger angekommen, haben die Zelte bezogen und uns dann erst einmal am Grill gestärkt. Anschließend hat eine Hälfte unserer Gruppe Holz gesucht für unser Feuer. Die andere Hälfte hat gegen die Teilnehmer und Mitarbeiter aus Langenheide Fußball gespielt. Das Ergebnis ist nicht bekannt aber es hat eine Menge Spaß gemacht.

Am Samstag morgen um 11 Uhr fingen die Jungschartage, die unter dem Motto "Herzenssache" standen dann an.

In verschiedenen Impulsen hörten wir von Albert Schweitzer, Friedrich von Bodelschwingh und Henry Dunant. Alle diese Personen haben als Christen einen großen Beitrag als Arzt oder in der Medizin geleistet. Auch alle anderen Spiele an diesem Wochenende drehten sich rund um das Krankenhaus.

Am Samstag gab es viele Spiele um das Waldheim herum sowie das Fußball und Brennball Turnier. Wir konnten mit drei Mannschaften antreten und hatten alle großen Spaß. Für einen Sieg hat es leider nicht gereicht (zwei mal dritter, einmal sechster).

Am Sonntag stand dann das traditionelle Waldläuferspiel auf dem Programm. Bei 21 Spielstationen im Wald waren allerlei Fähigkeiten gefragt. Trotz eines heftigen Regenschauers mitten im Spiel hatten alle viel Spaß und konnten ihre Fähigkeiten zeigen. Auch hier hat es für uns zu einem Sieg leider nicht gereicht (einmal dritter, zweimal fünfter).

Es war ein super Wochenende und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

(08.-10.06.2018)


Rückblick 2016

13.06.2016

Vom 10. - 12.06. waren wir am Waldheim Häger bei den Jungen Jungschartagen.

Gemeinsam mit dem CVJM Steinhagen hatten wir dort ein Zeltlager.

 

Wir waren gemeinsam 14 Jungs und dazu 10 Mitarbeiter, damit waren wir die größte Gruppe in diesem Jahr. Insgesamt kamen ca. 110 Jungen und Mitarbeiter an diesem Wochenende nach Häger!

Das ganze Wochenende wurde viel Fußball gespielt! Damit starteten wir bereits am Freitag. Gemeinsam mit den Jungs aus Langenheide wurde der Sportplatz ausgiebig genutzt. Zur Erholung haben wir uns dann gemeinsam das Eröffnungsspiel der EM angeschaut, zumindest die die das wollten!

Am Samstag gingen die Jungschartage dann richtig los. Fußball und Völkerball wurden gespielt dazu gab es viele kleine Spielstationen. Wir haben zwei Mannschaften gestellt, eine ältere und eine jüngere! Beide Mannschaften konnten am Samstag einen Hervorragenden zweiten Platz feiern!

 

Am Sonntag beim Waldläuferspiel kam dann noch ein guter zehnter und nochmal ein super zweiter Platz dazu!

 

Es ging aber bei den jungschartagen nicht nur um Sport, Fußball und Wettkampf. Sondern vor allem auch um Gott! In vielen tollen Andachten haben wir Geschichten vom Auszug der Israeliten aus Ägypten gehört!

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr bei den Jungschartagen in Häger!