Mädchen Jungschartage


Mädchenjungschartage 2017

14.06.2017

Vom 09.-11.06. fanden die Mädchenjungschartage am CVJM Waldheim in Häger statt. Mit dem CVJM Steinhagen hatten wir 14 Teilnehmerinnen die sich den Zeltplatz geteilt haben.

Am Freitag um 18 Uhr haben wir die Zelte belegt und anschließend Holz für das Lagerfeuer und Stockbrot gesucht, das Gelände erkundet und ausgiebig den Sportplatz genutzt.

Im Laufe des Abends haben wir gegrillt, Stockbrot gemacht, Brennball gespielt und zum Abschluss eine schöne Nachtwanderung.

AM nächsten morgen waren die Teilnehmerinnen schon um 6.30Uhr wach. Da war dann genug Zeit zum Frühstücken bis um 10Uhr die anderen Vereine ankamen.

Um 11Uhr ging es dann wirklich mit den Jungschartagen los. Es gab unter dem großen Zeltdach einen ersten Impuls. Bei den verschiedenen Impulsen haben wir in diesem Jahr von Albert Schweitzer, Friedrich von Bodelschwingh und Henry Dunant gehört.

Nach dem Mittagessen ging es um 1 Uhr los mit Spielständen und den Brennball und Fußball Turnieren. Es wurde nach kleinen (bis 10 Jahre) und großen Mannschaften (11-13) getrennt gewertet. Wir konnten 2 kleine und eine große Mannschaft stellen.

Bei den Spielen am Samstag konnten wir mit den kleinen einen 1. und einen 2. Platz erreichen. Die große Mannschaft wurde 5.

Abends ging es dann nicht um Leistung sondern die Kindern konnten an verschiedenen Stationen Spiele machen, Seife und Creme herstellen oder sich schminken lassen.

Gegen 23 Uhr fielen dann alle erschöpft ins Bett.

Am Sonntag fand das große Waldläuferspiel mit 22 Stationen im Wald statt. Hier konnten die kleinen einen 1. und einen 3. Platz bejubeln. Die großen wurden 7.

Die Plätze wurden nach dem Abschlussgottesdienst bei der Siegerehrung bekannt gegeben.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, hoffentlich wie in diesem Jahr bei super Wetter!

(Die nächsten Mädchenjungschartage sind: 22.-24.06.2018)


Rückblick 2016

21.06.2016

Vom 17. - 19.06.waren die 37 Mädchenjungschartage des CVJM Westbund am Waldheim Häger. Mit 12 Mädchen haben wir an den Jungschartagen teilgenommen. Gemeinsam mit dem CVJM Steinhagen konnten wir vier Mannschaften stellen.

So konnten wir am Samstag einen 2,3,4 und 6. Platz feiern, in der Wertung der jüngeren. Dies war das Ergebnis vom Völkerball, Fußball und vielen kleinen Spielen.

Am Sonntag gab es das große Waldläuferspiel. Hier wurden jüngere und ältere Mannschaften gemeinsam gewertet. Wir konnten hier den 13,11,8 und einen sensationellen 2. Platz feiern.

Aber neben den sportlichen Wettkämpfen stand vor allem die Gemeinschaft und unser Glaube im Mittelpunkt. In tollen Impulsen konnten wir viel von der Geschichte von Mose hören und davon lernen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.


Rückblick 2015

Auch bevor wir diese Internetseite hatten waren wir schon zwei mal auf den Mädchenjungschartagen in Häger, daher hier noch einige Bilder.

Vom 29. - 31.05.2015 waren wir in Häger bei den Mädchenjungschartagen. An diesem Wochenende drehte sich alles um das Thema Ritter. SO mussten wir gemeinsam die Prinzessin befreien und gegen den schwarzen Ritter antreten.

Um dafür gut gerüstet und erkennbar zu sei mussten wir im Vorfeld ein Wappen gestalten.

Neben der Aufgabe die Prinzessin zu befreien konnten wir uns bei vielen Wettkämpfen mit den anderen Teams messen.

Wir immer war es ein super Wochenende mit viel Spaß, Sport und Biblischen Geschichten die kreativ erzählt wurden.


Rückblick 2014

Vom 20. - 22.06.2014 waren wir das erste mal bei den Mädchenjungschartagen in Häger.

Während die Fußball WM in vollem Gange war haben wir uns in Häger ausgetobt. Von Freitag auf Samstag noch mit den Steinhagenern "alleine".

Am Samstag morgen kamen dann wie jedes Jahr alle Gruppen und die Jungschartage haben offiziell angefangen. Mit einem schönen Gottesdienst und Geschichten von Ruth haben wir gestartet und diese flossen am Samstag und Sonntag immer wieder in das Programm ein.

Dazwischen stand vor allem sportliches auf dem Programm. Zum einen das Waldläuferspiel und die Turniere aber am Abend durfte auch das Deutschland Spiel im Fernsehen nicht verpasst wurde, welches nicht nur von den Mitarbeitern gewünscht wurde!

Es war ein super Wochenende, nach diesem Wochenende war klar, wir kommen wieder!