Herbstfreizeit im Waldheim Häger


Herbstfreizeit 2018

29.10.2018

In diesem Jahr waren wir bereits zum fünften mal gemeinsam mit dem CVJM Steinhagen auf Herbstfreizeit in Häger.

vom 14. -19.10. waren wir mit 8 Mitarbeitern und 39 Teilnehmern eine Woche bei sommerlichem Wetter mitten im Wald.

In diesem Jahr ging es bei den Bibelarbeiten um die Königin Esther und damit vor allem um das Thema Mut. Die Mitarbeiter haben jeden morgen ein Anspiel gezeigt und das Thema des Tages wurde dann auf kreative Art bearbeitet.

Anschließend gab es Workshops und Nachmittags und Abends verschiedene Programmpunkte.

Besonders schön war das Wetter dieses Jahr so das wir alle unsere draußen geplanten Programmpunkte problemlos machen konnten. Highlights waren hier das Waldspiel, das Lagerfeuer mit Nachtwanderung und "Klein gegen Groß" wo alle Teilnehmer gegen die Mitarbeiter angetreten sind. Das "Highlight" war dann aber wie jedes Jahr am Mittwoch Abend die Disco.

Es war eine rundum gelungene Freizeit die uns Mitarbeitern sehr viel Spaß gemacht hat.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Im nächsten Jahr wird die Herbstfreizeit vom 13. - 18.10.2019 stattfinden.

Zudem wird es nächstes Jahr eine einwöchige Sommerfreizeit in Häger geben. Alle Infos dazu hier.


Herbstfreizeit 2017

28.10.2017

Vom 22.-27.10. waren wir mit 35 Kinder und elf Mitarbeitern für eine Woche im CVJM Waldheim Häger. Bereits zum vierten mal haben wir gemeinsam mit dem CVJM Steinhagen diese Freizeit gemacht.

Nach dem ankommen am Sonntag gab es einen bunten Abend an dem sich alles um Harry Potter drehte. Hier konnten wir uns alle etwas kennenlernen und austoben. Anschließend gingen wir wie jeden Abend in den Andachtsraum um dort den Abendausklang zu hören. Wer danach noch etwas die Ruhe genießen wollte konnte noch zum Gebetskreis bleiben.

Die nächsten Tage hatten wir leider sehr durchwachsenes Wetter, so dass wir viel Programm drinnen machen mussten.

Jeden morgen gab es eine Bibelarbeit zum Heiligen Geist. anschließend wurden verschiedene Workshops angeboten.

Besondere Highlights der Freizeit waren ansonsten das Waldspiel, das Lagerfeuer mit Stockbrot, die Nachtwanderung und unsere Disco.


Rückblick 2016

Vom 09.10. - 14.10. waren wir wieder im Waldheim Häger. Gemeinsam mit dem CVJM Steinhagen waren wir mit 37  Personen einen Woche dort!
Jeden morgen gab es eine Bibelarbeit. Hier haben wir viele interessante Dinge über Geschichten aus der Stadt Kapernaum gehört. Eine Reporterin und eine Archäologin haben uns viel über die damalige Zeit berichtet.

Anschließend gab es verschiedene Workshops.

Am Nachmittag und Abend hatten die Mitarbeiter viele verschiedene Programme vorbereitet. Von Waldspiel, Schlag den Mitarbeiter über Banko Banko bis zum Spiel ohne Grenzen war alles dabei!

Zum Abschluss des Tages gab es eine Andacht und für alle Interessierten noch einen Gebetskreis!

Wir haben alle viele neue Eindrücke gewonnen und hatten gemeinsam eine super Zeit! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 


Rückblick 2015

Vom 04. - 08.10.2015 waren wir gemeinsam mit der Gruppe des CVJM Steinhagen im CVJM Waldheim Häger.

Von Sonntag bis Freitag haben wir das Waldheim und das Gelände rund herum vielfältig genutzt.

An jedem Tag gab es nach dem Frühstück eine Bibelarbeit. Die Mitarbeiter haben Geschichten vorgespielt zu denen später in Workshops kreativ gearbeitet wurde. Bei den Bibelarbeiten und den gemeinsamen Abendausklängen wurde auch immer kräftig gesungen.

Ansonsten stand viel sportliches Programm auf den Tagesplänen. Waldspiel, Wilde Jagd oder auch Schlag den Mitarbeiter durften nicht fehlen. Beim Quiz konnten aber auch alle zeigen was sie so im Kopf haben.


Rückblick 2014

Vom 05.-10.10.2014 waren wir das erste mal mit dem CVJM Steinhagen gemeinsam eine Woche im CVJM Waldheim Häger.

5 Teilnehmer aus dem Firlefanz haben sich begeistern lassen und sind, nachdem sie im Juni schon bei den Jungschartagen waren (zumindest die Mädchen) im Herbst noch mal mit nach Häger gefahren.

Von Anfang an gab es einen guten Austausch zwischen den jungen und Mädchen aus Bad Salzuflen und Steinhagen, so das auch die Zimmereinteilung ganz unproblematisch war. Auch einige Mitarbeiter waren von den Jungschartagen schon bekannt.

Der Typische Tagesablauf in Häger sieht folgendermaßen aus (Zeiten können sich mal ändern...)

8.00 Wecken

8.30 Frühstück

anschließen klar Schiff (Zimmer aufräumen, Dienste erledigen)

10.00 Bibelarbeit (ist aber mehr Spaß als Arbeit!)

anschließend Workshops oder freies Spielen

12.30 Mitagessen

anschließend im Haus Mittagsruhe, wer die nicht braucht kann draußen Spielen

15.00 Stehtee

anschließend Nachmittagsprogramm

18.00 Abendessen

19.30 Abendprogramm

21.00 Ausklang

22.00 Nachtruhe

Ein großes Highlight der Freizeit gab es gleich zu Beginn. Am Montag stand das große Waldspiel auf dem Programm. Weitere Highlights waren Banko Banko, Wilde Jagd und natürlich die Disco!